2021

POWERED BY

BIG NEWS

2021 startet die NÄCHSTE STAFFEL des Vocation Music Awards

Er wird INTERNATIONAL sein

Es gibt einen eigenen SCHULAWARD

Ein CHORPREIS wird eigens für Chöre ausgeschrieben

EINSENDESTART ist am 2.2.2021

ABLAUF

IN DREI ETAPPEN ZUM SIEG! SO LÄUFT VOCATION MUSIC AWARD 2021 AB:

Bewerbung: Zwischen 2. Februar und 30. Juni kannst du uns deinen musikalischen Beitrag zukommen lassen. Stelle ein ungeschnittenes Kamera- oder Handy-Video auf Youtube und fülle das dann vorhandene Bewerbungsformular aus. Dein Video wird hier auf der Homepage veröffentlicht und es kann dafür gevotet werden.

Die Anzahl der auf www.vocation-music-award.com erhaltenen Votes für dein Video zählen 30% und eine professionelle Jury entscheidet zu 70%, ob du eine/einer der besten 20 bist, die zum Casting eingeladen werden. Wenn du dein Video auf Social-Media-Netzwerken teilst, kannst du die Bekanntheit deines Songs steigern und Votes sammeln. Zum Voting zählen allerdings nur die bis zum 15. Juli gesammelten Likes auf www.vocation-music-award.com

Wenn du zu den 20 Besten gehörst, wirst du am 31. Juli zu einem professionellen Casting nach Heiligenkreuz eingeladen, wo du deinen Song vor der Jury live performst. Die Jury gibt dir Feedback und bestimmt, ob du bei der Produktion der Vocation Music Award-CD mitwirken darfst oder sogar als eine/einer der 6 Besten beim großen Finale am Key2Life-Festival dabei sein wirst, wo der Sieger gekürt wird.

Die besten 6 Chöre und die besten 6 Schulaward Teilnehmer werden am 1. August zum Casting eingeladen und empfangen dort ihren Preis direkt nach dem Casting.

Bist du beim Casting eine/einer der Top 6, trittst du am 13. August beim Key2Life-Festival auf der großen Bühne auf. Beim Finale sind max. 4 Sänger / Musiker erlaubt. Dazu gibt es zusätzlich ein Coaching und eine Finalband, welche das Lied mit dem Einzelinterpreten / der Band performed.

Das Publikum und die Jury entscheiden zu je 50%, ob du es bist, die/der am Ende den Vocation Music Award in den Händen halten darf.

THEMA & MUSIKRICHTUNG

Es wird ein Musikpreis ausgeschrieben, welcher sich um das Thema Berufung handelt. Dieses jedoch im weiten Sinn verstanden: von der Berufung zur Ehe, Gott geweihtes Leben, Priestertum, bis hin zum Ruf Gottes ihn zu lieben und nachzufolgen etc. Fragen sind unter anderem: Wo ist mein Platz; Was hat Gott für einen Plan für mein Leben; Um was geht es in meinem Leben. Die Musik dafür darf von Lobpreis, Rock / Pop, Volksmusik bis zur Kirchenmusik Richtung gehen um das, was das Herz im Glauben bewegt, in der Musik wieder zum Ausdruck bringen.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Der Titel wird vom Interpret/Band oder Komponist eingereicht. Es kann eine Band oder ein Einzelinterpret performen.
  • Vorgestelltes Lied darf noch nicht veröffentlicht sein
  • Thema Berufung: unter Thema beschrieben.
  • Das Lied muss mit einem ungeschnittenen und unbearbeiteten Video (Handy oder Kamera) eingereicht werden.
  • Einwilligung, dass das Lied und die Daten auch für die Weiterverarbeitung bzw. zur Verbreitung verwendet werden
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Das Lied soll einen klaren Bezug zum Thema Ruf Gottes und Platz im Leben haben.
  • Das Lied kann jedes Genre umfassen, vor allem NGL (Neues Geistliches Lied), Gospel, Balladen.
  • Angesprochen sind alle Chöre (Gemischte Chöre, Oberstimmenchöre und Männerchöre), Jugendchöre & (NGL-) Ensembles
  • Thema Berufung: unter Thema beschrieben.
  • Die Chorgruppen werden unter eigenen Bewertungskriterien bewertet.
  • Der Chorpreis (2.000 € / 1000€ / 500€) wird bereits beim Casting vergeben.
  • Das Lied muss mit einem ungeschnittenen und unbearbeiteten Video eingereicht werden.
  • Die Stücke können Acapella oder mit Instrumente vorgetragen werden.
  • Die Chöre werden in einer eigenen Rubrik bewertet und bekommen auch einen eigenen Preis.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

UNSERE GEWINNER 2019

Platz 1

Mathias Lehnfeld | Where is my place

Platz 2

Ralph-Jon Lavarro | Mit Dir bin ich frei

Platz 3

Pater Manuel Sandesh | He made a Sunrise out of a Spark

UNSERE FINALISTEN 2019

SPONSOREN

Der Vocation Music Award ist die geniale Verbindung vom Ruf Gottes und der besonderen Sprache des Herzens – nämlich der Musik! Gott ruft uns, damit wir unsere eigenen Grenzen überschreiten! 4GreaterThings!

Georg Mayr-Melnhof, Loretto

Menschen nutzen ihre Talente um sich auf kreative Art und Weise über das Thema „Berufung“ Gedanken zu machen und so in menschlicher Hinsicht und in der Beziehung zu Gott zu wachsen. Ich sehe darin eine gelungene Initiative den Auftrag der Jugendsynode aufzugreifen und das Thema „Berufung“ weiterzudenken.

Bach, Mozart, Cardiac Move oder Hillsong United: der Weg zu Gott führt bei vielen Menschen über Musik und diese Musik muss in einer modernen Welt verstanden werden. Die Junge Kirche, das Referat für Kirchenmusik und das Medienhaus der Erzdiözese Wien unterstützen den Preis sehr gern. Für mich ist es eine Möglichkeit, zeitgemäße, christliche Musik vor den Vorhang zu holen und sie einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Ich darf in Heiligenkreuz erleben, wie Christus auch heute machtvoll junge Menschen in seine Nachfolge ruft. Ich erlebe jetzt als Nationaldirektor von Missio hautnah den Boom an geistlichen Berufungen in Afrika und Asien. Wenn wir es Gott wieder – im Bittgebet, wie Jesus ja ausdrücklich sagt – zutrauen, dass er Arbeiter in seine Ernte rufen kann, dann wird er auch Berufungen schenken.

P. Karl Wallner, Nationaldirektor Missio

Musik kann uns auf ganz besondere Weise berühren und bewegen. Wenn wir auf den Ruf Gottes mit unserem Herzen antworten, finden wir unsere von  Gott zugedachte Berufung und den Weg hin zu einem sinnerfüllten Leben. Der „Vocation Music Award“ ist eine wunderbare Gelegenheit, um sich schöpferisch mit dem Thema Berufung auseinanderzusetzen und damit das Herz zu berühren!

Elisabeth Grabner, Canisiuswerk

Papst Franziskus hat junge Menschen immer wieder dazu aufgerufen, von der Couch aufzustehen und endlich ihre Berufung in Kirche und Welt zu leben. Dieser Award ist eine innovative Form, heute der Frage nach Berufung nachzugehen. Nicht verstaubt und altmodisch, sondern zeitgemäß. Deshalb kann ich allen Musikerinnen und Musikern nur Mut machen: Folgt eurer Berufung und reicht großartige Songs ein! Damit helft ihr jungen Menschen, ihre zu entdecken und in der Nachfolge Christi zu leben!

Paul Metzlaff, Koordination Berufungspastoral Deutschland
Weihbischof Stephan Turnovszky

Der Ruf Gottes ist immer präsent und immer neu! Deshalb braucht es auch immer neue Musik, die heute zu uns über dieses Geschenk der Berufung spricht. Der Vocation Music Award bringt beides: Den Ruf Gottes und eine zeitgemäße Musik, welche die Jugend Europas ansprechen kann.

Weihbischof Stephan Turnovszky

DIE CD ZUM VOCATION MUSIC AWARD

Hier kannst du die VOCATION MUSIC AWARD CD von 2019 bestellen

bestellung@vocation-music-award.at

SPENDEN

DER VOCATION MUSIC AWARD WIRD AUSSCHLIEßLICH DURCH SPENDEN FINANZIERT. SPENDE AUCH DU UND TRAGE ZUM GELINGEN DES AWARDS BEI! VERGELT’S GOTT!

Kontoname: Erzdiözese Salzburg
IBAN: AT27 2040 4000 0000 5488
Verwendungszweck: Vocation Music Award – KSt. 3708
Verwendungszweck bitte unbedingt anführen!

KONTAKT

FÜR ANFRAGEN ALLER ART WENDE DICH BITTE AN

Rupert Santner
office@vocation-music-award.at