Jetzt geht’s wieder los!

Der Vocation Music Award in Österreich startet wieder durch! Ab Sofort gibt es die Möglichkeit der Einreichung für deinen Beitrag, um sich für das Finalwochenende mit allen Highlights zu qualifizieren.

Stell dir die wichtigsten Fragen des Lebens: Was trage ich im Herzen? Welchen Ruf verspüre ich? Was hat Gott für einen Plan für mein Leben & wo ist mein Platz? Hole raus, was in dir steckt und setze es kreativ um! Ganz gleich ob Song, Rap oder Poetry Slam – jede Art der Kreativität wird geschätzt!

WORKSHOPS

Jeden Mittwoch um 20:15 gibt es einen Zoom Workshop, bei welchem immer verschiedene Referenten unterschiedliche Themen aufgreifen!  Die Themen findest du auf Social Media und auch hier:

Workshop am 11.05.22 – ABGESAGT

ABLAUF

IN ETAPPEN ZUM SIEG! SO LÄUFT VOCATION MUSIC AWARD 2022 AB:

Bewerbung: Bis zum 31.07.2022 kannst du uns deinen musikalischen Beitrag zukommen lassen. Stelle ein ungeschnittenes Kamera- oder Handy-Video auf Youtube und fülle das dann vorhandene Bewerbungsformular aus. Dein Video wird hier auf der Homepage veröffentlicht und es kann dafür gevotet werden.

Die Anzahl der auf www.vocation-music-award.com erhaltenen Votes für dein Video zählen 30% und eine professionelle Jury entscheidet zu 70%, ob du eine/einer der besten 20 bist, die zum Casting eingeladen werden. Wenn du dein Video auf Social-Media-Netzwerken teilst, kannst du die Bekanntheit deines Songs steigern und Votes sammeln. Zum Voting zählen allerdings nur die bis zum 7.08.2022 gesammelten Likes auf www.vocation-music-award.com

Wenn du zu den 20 Besten gehörst, wirst du zu dem Finalwochenende in Heiligenkreuz eingeladen, wo du deinen Song vor der Jury live performst. Die Jury gibt dir Feedback und bestimmt, ob du bei der Vocation Music Award Musikproduction mitwirken darfst oder sogar einer von den drei Hauptpreisen gewonnen hast.

Die Siegerehrung findet am Abend direkt vor Ort statt.

Wenn du den Preis der CD Produktion gewonnen hast, dann bist du dazu eingeladen im Studio dein Lied aufzunehmen und dadurch die Vocation Music Award-CD mitzugestalten. Diese wird im Frühjahr 2023 produziert.

Einsendeschluss: 31. Juli 2022

Songeinreichung Tipps
SONG EINREICHEN

Großes Finalwochende 2.-4. September

In Heiligenkreuz im Wienerwald!  Workshops, Talks, Coaching, gemeinsames Gebet, Gemeinschaft, Hangout und viel Musik warten auf dich beim Finalwochenende in Heiligenkreuz.  Alle Finalisten sind für Unterkunft und Verpflegung eingeladen.  Alle restlichen Teilnehmer können sich auch gerne dafür anmelden!

Am Sonntag dem 4. September ist das Finale, welches live übertragen wird.

Preise

Festival mit Finale: 2.-4. September 2022 für alle Finalteilnehmer

 

Erster Platz

2000 € + Professionelles Musikvideo + Musikproduktion

Zweiter Platz

1500 € + Musikproduktion

Dritter Platz 

1000 € + Musikproduktion

Vierter Platz

750 €

Fünfter Platz 

500 €

Eigener Jugendpreis

1000€ + Musikproduktion für alle unter 18 Jährigen

Poetry Slam

Eigene Preise: 750/500/250€

Zusätzlich

Tickets für alle Finalteilnehmer beim Key2Life Festival

DIE GEWINNER DES VOCATION MUSIC AWARDS 2021 SIND

1. Dominik & Nico
„Know By Night“

2. Pleshberger, Smith, Galler & Steiner
„Down to the River”

3. Annie, Birgit & Jonathan

„Barfuß Übers Wasser“

1. Konstantin Schmid (Schulaward)
“Lebenweg”

WEITERE GEWINNER DER CD-PRODUKTION

Mario Andric

“I Am Gone”

Peter List

„Lege Strahlen der Freude in Mein Herz“

Tanja Seifriedsberger

„Immer wenn ich vor Dir stehe“

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer!

DAS WAR DER VOCATION MUSIC AWARD 2019 & 2021

MUSIKVIDEO DES GEWINNERS 2019

Mathias Lehnfeld

„Where is my place“ erzählt über das Ringen um den richtigen Platz im Leben, was bis zur Verzweiflung gehen kann. Am Ende entdeckt er jedoch ein tiefes Vertrauen, dass Gott einen Platz und eine oder mehrere Aufgaben für ihn vorbereitet hat und er diese zur rechten Zeit erkennen darf.

THEMA & MUSIKRICHTUNG

Es wird ein Musikpreis ausgeschrieben, welcher sich um das Thema Berufung handelt. Dieses jedoch im weiten Sinn verstanden: von der Berufung zur Ehe, Gott geweihtes Leben, Priestertum, bis hin zum Ruf Gottes ihn zu lieben und nachzufolgen etc. Fragen sind unter anderem: Wo ist mein Platz; Was hat Gott für einen Plan für mein Leben; Um was geht es in meinem Leben. Die Musik dafür darf von Lobpreis, Rock / Pop, Volksmusik bis zur Kirchenmusik Richtung gehen um das, was das Herz im Glauben bewegt, in der Musik wieder zum Ausdruck bringen.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

  • Der Titel wird vom Interpret/Band oder Komponist eingereicht. Es kann eine Band oder ein Einzelinterpret performen.
  • Vorgestelltes Lied darf noch nicht veröffentlicht sein
  • Thema Berufung: unter Thema beschrieben.
  • Dein Song muss mit einem ungeschnittenen und unbearbeiteten „Onetake“-Video  eingereicht werden. Die Benutzung einer externen Mikrofonierung ist erlaubt. Hier findest du eine Beispieleinsendung.
  • Dein Song muss LIVE im Einsendungsvideo gesungen oder gespielt werden. Eine Vorproduktion ist nur in sofern erlaubt, wenn sie mehrere Instrumente einspielen möchten. Mindestens jedoch Gesang + ein Instrument sollten Live im Video zu sehen sein.
  • Einwilligung, dass das Lied und die Daten auch für die Weiterverarbeitung bzw. zur Verbreitung verwendet werden
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

POWERED BY

SPONSOREN

Der Vocation Music Award ist die geniale Verbindung vom Ruf Gottes und der besonderen Sprache des Herzens – nämlich der Musik! Gott ruft uns, damit wir unsere eigenen Grenzen überschreiten! 4GreaterThings!

Georg Mayr-Melnhof, Loretto

Ich darf in Heiligenkreuz erleben, wie Christus auch heute machtvoll junge Menschen in seine Nachfolge ruft. Ich erlebe jetzt als Nationaldirektor von Missio hautnah den Boom an geistlichen Berufungen in Afrika und Asien. Wenn wir es Gott wieder – im Bittgebet, wie Jesus ja ausdrücklich sagt – zutrauen, dass er Arbeiter in seine Ernte rufen kann, dann wird er auch Berufungen schenken.

P. Karl Wallner, Nationaldirektor Missio

Musik kann uns auf ganz besondere Weise berühren und bewegen. Wenn wir auf den Ruf Gottes mit unserem Herzen antworten, finden wir unsere von  Gott zugedachte Berufung und den Weg hin zu einem sinnerfüllten Leben. Der „Vocation Music Award“ ist eine wunderbare Gelegenheit, um sich schöpferisch mit dem Thema Berufung auseinanderzusetzen und damit das Herz zu berühren!

Elisabeth Grabner, Canisiuswerk
Weihbischof Stephan Turnovszky

Der Ruf Gottes ist immer präsent und immer neu! Deshalb braucht es auch immer neue Musik, die heute zu uns über dieses Geschenk der Berufung spricht. Der Vocation Music Award bringt beides: Den Ruf Gottes und eine zeitgemäße Musik, welche die Jugend Europas ansprechen kann.

Weihbischof Stephan Turnovszky
Lisa Huber

Immer, wenn ich mich in meinem Element fühle, weiß ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Das sind bloß andere Worte, um etwas von meiner Berufung zu sagen. Ich fühle mich in meinem Element, wenn ich die Frucht gelingender Beziehungen sehe. Menschen zu begleiten, das ist eine meiner Berufungen.

Lisa Huber, Leiterin Quo vadis
Gudrun Kugler

Unser Land braucht mutige junge Menschen, die aus ihren Überzeugungen und ihrem Glauben heraus bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Danke, dass Ihr diesen Weg geht und danke dem Team des Vocation Music Awards für das großartige Projekt!

Gudrun Kugler, Abgeordnete zum Nationalrat

Der Vocation Schulaward ist eine tolle Möglichkeit für junge Menschen, sich gegenseitig zu inspirieren, über ihre Sehnsüchte und Zukunftspläne nachzudenken und ihre Talente auf kreative Art und Weise zu entwickeln

Andrea Pinz, Leiterin des Erzbischöfliches Amtes für Schule und Bildung, Erzdiözese Wien
Angelika Hirschenberger

Wer schon einmal selbst erlebt hat, wie bei einem Lied das Herz aufgeht und die Seele zu klingen beginnt weiß, wie wichtig Musik ist. Über alle Grenzen hinweg vermag Musik die tiefste Sehnsucht in uns zu berühren. Musik bewegt, motiviert, tröstet, erhebt… Musik erinnert uns daran, dass es mehr gibt als das Sichtbare.

Angelika Hirschenberger, Geschäftsführerin, Koordinierungsstelle JAKOB

DIE CD ZUM VOCATION MUSIC AWARD

Hier kannst du die VOCATION MUSIC AWARD CD von 2019 bestellen

bestellung@vocation-music-award.at

SPENDEN

DER VOCATION MUSIC AWARD WIRD AUSSCHLIEßLICH DURCH SPENDEN FINANZIERT. SPENDE AUCH DU UND TRAGE ZUM GELINGEN DES AWARDS BEI! VERGELT’S GOTT!

Kontoname: Erzdiözese Salzburg
IBAN: AT27 2040 4000 0000 5488
Verwendungszweck: Vocation Music Award – KSt. 3708
Verwendungszweck bitte unbedingt anführen!

KONTAKT

FÜR ANFRAGEN ALLER ART WENDE DICH BITTE AN

Rupert Santner
office@vocation-music-award.at