Hier findest du alle Einsendungen des Vocation Music Award Deutschland 2021.
Du kannst für mehrere Videos deine Stimme abgeben.

Das Voting ist beendet!
Previous videoNext video
Titel: Nur vor DIR
Musiker: Sabine Lambrecht
Votings: 185

Views: 3679
Die Hintergrundgeschichte zum Song:
Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr für etwas, was ihr empfindet, keine großen Worte habt, aber durch Musik viel besser ausdrücken könnt?
Das geht mir manchmal so, wenn ich beten möchte, aber vor lauter Gedanken gar nicht weiß, was ich genau sagen soll. Mit Lobpreisliedern kann ich das ausdrücken, was mich gerade beschäftigt und umtreibt, wofür ich danken und bitten möchte.
Der Song „Nur vor DIR“, der während einer Gebetszeit entstanden ist, drückt inhaltlich das aus, wie es meiner Seele geht, wenn ich vor Gott sein darf.
Letztendlich preisen wir Gott durch unser Da-Sein und unser Handeln. Ihn zu lobpreisen für alles, was er uns schenkt, ist ein Stück „Berufung“ unseres Lebens.
Dies kann man auf unterschiedliche Art und Weise tun, für mich geht dies besonders durch Musik. Denn mit ihr ist man dem Himmel einfach ein Stück näher.
Für Gott zu singen bedeutet für mich, ihn mit meiner Stimme und all meinem Sein anzubeten und zu lobpreisen. Denn wer singt, betet doppelt!

LYRICS:

Strophe 1:
Vor dir in deiner Gegenwart, umhüllt von deiner Herrlichkeit,
neige ich mich vor dir hinab, vor dem den meine Seele preist.

Refrain:
Nur vor Dir, Herr, allein soll mein Lobpreis erklingen,
denn nur Dich, Herr, allein will ich loben und anbeten.

Strophe 2:
Ein Blick von dir genügt allein und alles Dunkel weicht von mir,
die Strahlen deiner Güte, Herr, sie dringen tief ins Herz von mir.

Bridge:
Du, mein König, bist heilig und bist würdig.

Performer: Gesang: Sabine Lambrecht und Bernadette Hörmann; Klavier: Peter Bader