Hier findest du alle Einsendungen des Vocation Music Award Deutschland 2021.
Du kannst für mehrere Videos deine Stimme abgeben.

Das Voting ist beendet!
Previous videoNext video
Titel: Providentia
Musiker: Isabell Hagenmaier
Votings: 891

Views: 19674
Die Hintergrundgeschichte zum Song:
Wir sind Kandidatinnen im Säkularinstitut der Schönstätter Marienschwestern. Das Lied erzählt von unserem Berufungsweg. Dieser Weg hat für jede Einzelne ganz individuell begonnen. In den verschiedensten Lebenssituationen und über fast alle Kontinente hinweg. Doch wir haben uns alle nach einer Zeit des Suchens und Ringens für diesen Weg entschieden. Im Vertrauen darauf, dass Gott uns begleiten wird und uns den nächsten Schritt zeigt. Auch wenn wir uns sehr auf das, was vor uns liegt freuen, ist gerade diese Zeit des Beginns auch immer wieder mit Zweifeln verbunden. Nicht immer fällt es leicht, von der Familie oder dem eigenen Land getrennt zu sein. Gerade deshalb sind wir froh, dass wir uns als Gruppe haben und uns gegenseitig immer wieder an das Ideal erinnern können.
Besonders wichtig für unsere Spiritualität ist außerdem die Verbundenheit mit Maria. Wie sie wollen wir Jesus nachfolgen und immer wieder neu unser Ja zu seinem Willen sprechen. Das Ja, das jede von uns am Anfang, in ihrer eigenen Sprache, gegeben hat.
Da wir immer wieder auf unserem persönlichen und auf unserem gemeinsamen Weg die Vorsehung Gottes erkennen können, trägt unser Lied den Titel „Providentia“. Gemeinsam möchten wir auf die Suche gehen nach den Momenten in unserem Leben, in denen Gott wirkt und uns den Weg weist, seien sie auch noch so klein.

LYRICS:

Strophe 1:
Plötzlich bleibe ich stehn, hab das Gefühl Deine Stimme zu vernehm´n.
Meinst Du mich mit all meinen Fehlern? Rufst Du mich diesen Weg zu geh´n?
Ich weiß es nicht, doch im Vertrauen auf Dich gehe ich los.

Strophe 2:
Möchte mein Leben für Dich geben, doch erst sind Stürme zu besteh´n.
Nicht alleine rufst Du mich, so fällt es leichter DICH auch im Sturm zu seh´n.
Mein Herz es stockt, doch in Treue folge ich Dir nach.

Strophe 3:
Maria wählte ich dann als Vorbild, um Jesus in die Welt zu tragen.
Von ihr will ich lernen zu vertrauen, den Glauben an Gottes Liebe wagen.
Das Feuer ist in mir entfacht, heute leben für Dich.

Refrain:
Du hast mich gesehen und mich leise angesprochen
Laute Stürme deshalb hörte ich erst nicht
mit Maria singe ich das neue Lied
Mein Fiat mein Ja
Providentia

Outro:
Tôi xin vâng như lời Thánh Thiên Thần truyền
Faca-se em mim segundo a tua palavra
Hagase en mi segun tu palabra
Let it be done to me, according to your word
Mir geschehe nach Deinem Wort

Performer: Kandidatinnen der Schönstätter Marienschwestern