Hier findest du alle Einsendungen des Vocation Music Award Deutschland 2021.
Du kannst für mehrere Videos deine Stimme abgeben.

Das Voting ist beendet!
Previous videoNext video
Titel: Ich möchte dir dienen und ich finde den Weg nicht
Musiker: Markus Wittal
Votings: 301

Views: 4512
Die Hintergrundgeschichte zum Song:
Berufung hat viel mit Sehnsucht, mit der Frage nach dem Wesentlichen und mit Ergriffenheit durch Jesus Christus zu tun. Das findet sich sehr prägnant in den Gedanken von Philip Neri. Er gehört zu meinen Lieblingsheiligen, weil er die Freude an Christus verbreitet hat. Von ihm sind viele „Stoßgebete“ - sozusagen kurze Twitterbotschaften an Gott - bekannt. Philip Neri war zeitlebens ein Gottsuchender, ein Mensch der die Nähe Gottes stark ausgestrahlt hat. Und doch drücken diese Texte das Paradox der Suche aus: Nähe und Distanz, Berufung ist ein Weg. In diesem Lied sind solche Worte zusammengestellt, kombiniert mit einem Schriftwort, das meinem Primizspruch wurde, weil er ausdrückt, dass die Entscheidung Jesu für seine Jünger wichtiger ist, als das, was die Jünger für ihn tun können. Der Gedanke, ein Lied beim Vocation-Music-Award einzureichen, kam sehr spät, genauer gesagt im Mai, bei der Beschäftigung mit dem Heiligen Philip Neri. Vielleicht inspirieren ja seine Gedanken auch dich: Die Sehnsucht wird zur Suche, die in der Begegnung mit Christus zur Entschiedenheit wird.

LYRICS

Ich möchte dir dienen, und ich finde den Weg nicht. 
Ich möchte das Gute tun, und ich finde den Weg nicht. 
Ich möchte dich lieben, und ich finde den Weg nicht. 
Ich kenne dich noch nicht, mein Jesus, weil ich dich nicht suche.

Ich suche dich, und ich finde dich nicht; komm zu mir, mein Jesus. 
Ich werde dich niemals lieben, wenn du mir nicht hilfst, mein Jesus. 
Zerschneide meine Fesseln, zerschneide meine Fesseln, wenn du mich haben willst, mein Jesus.
Zerschneide meine Fesseln, Jesus, sei mir Jesus.

Ich möchte dir dienen, und ich finde den Weg nicht. 
Ich möchte das Gute tun, und ich finde den Weg nicht. 
Ich möchte dich lieben, und ich finde den Weg nicht. 
Ich kenne dich noch nicht, mein Jesus, weil ich dich nicht suche.

Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt
Und dazu bestimmt, dass ihr euch aufmacht und Frucht bringt und dass eure Frucht bleibt

Wer etwas anderes ersehnt als Jesus Christus, der weiß nicht, was er ersehnt.
Wer etwas anderes wünscht als Jesus Christus, der weiß nicht, was er wünscht.
Wer für ‘was anderes arbeitet als für Jesus Christus, der weiß nicht, für was er sich müht.
Wer etwas anderes will als Jesus Christus, der weiß nicht, was er will.

Nicht ihr habt mich erwählt
Wer etwas anderes will als Jesus Christus, der weiß nicht, was er will.
Ich habe euch erwählt
Wer etwas anderes wünscht als Jesus Christus, der weiß nicht, was er wünscht. 
Ich möchte dir dienen…
Ich möchte das Gute tun…
Ich will dich lieben…

Performer: Rohan Lobo, Markus Wittal